Samstag, Oktober 21, 2017

Eselin Penelope ist der Star der Kinder
Eltern-Kindgruppe "Rasselbande besondere Kinder e. V." besuchte Mitterhof-Tiere

Wenn auch das schlechte Wetter die Freude der Eltern etwas trübte - die Kinder hatten ihren Spaß. Auf dem Mitterhof durfte der Elternverein "Rasselbande besondere Kinder e. V." jetzt exotische Tiere wie Strauße, Wollschweine oder eine Katalanische Rieseneselin hautnah erleben.

Drei Esel, vier Ziegen, 14 Schweine, 50 Straußenvögel, zwei Minipferde und jede Menge Kaninchen waren am Samstag die Stars für die Buben und Mädchen der Eltern-Kindgruppe "Rasselbande besondere Kinder e. V.". Die Mädchen und Buben mit Handicap waren mit ihren Eltern und Geschwistern aus der gesamten Nordoberpfalz bis Schwandorf zum Mitterhof gekommen, um gemeinsam einen kurzweiligen Nachmittag zu verbringen.
Der Ausflug sei in diesem Jahr als Ersatz für das ausgefallene Sommerfest gewählt worden, erzählte Sprecherin Heike Braun. Die Wahl war gut getroffen, denn der familienfreundliche Hofbetrieb ist bestens als exotische Tiererlebniswelt für Kinder geeignet. Und Inhaber Matthias Frank stellte der 46-köpfigen Gruppe natürlich sehr gerne seinen Hof und dessen etwas anderen Bewohner vor.

Streichelzoo mal anders
Nach viel Staunen und große Kinderaugen im Stall, wo die imposanten Straußenvögel bewundert werden konnten, wanderten die Besucher hinaus zur Tierkoppel, zu den Ziegen, Schweinen, Minipferden und der Katalanischen Rieseneselin. Matthias Frank erklärte, dass einige seiner Lieblinge aus uralten Haustierrassen stammen, die vom Aussterben bedroht sind.
Dabei seien zum Beispiel die Roten Wollschweine und die Rotbunten Sattelschweine sehr robust und könnten sogar im Winter draußen bleiben. "Sie wurden nicht mehr gezüchtet, weil sie zu den Fettschweine-Rassen gehören. Und Fett am Schwein wollte man plötzlich aus Gesundheitsgründen nicht mehr", erklärte Frank.

Trugschluss
Doch es sei ein Trugschluss, das Fleisch der Woll- und Sattelschweine zu verpönen, da es sich bei diesem Fett nicht um ein wertvolles Lebensmittel handeln würde. Sehr begeistert waren die Kinder, als die zutraulichen Ziegen an den Zaun kamen, um sich Streicheleinheiten zu holen. Wenig später trabte dann sogar die neugierige Penelope von der hintern Koppel nach vorne. Die einjährige Katalanische Rieseneselin löste mit ihrem lustigen Erscheinungsbild bei Kindern und Erwachsenen großes Entzücken aus. Nach der interessanten Hofbesichtigung und vielen Fotoshootings mit den Tieren ließ die "Rasselbande besondere Kinder" den schönen Ausflug beim gemütlichen Kaffeeklatsch in der warmen Wirtsstube des Mitterhofs ausklingen.

Eselin Penelope



Quelle: ONetz


Spendenkonten

Volksbank Nordoberpfalz:
IBAN: DE19 7539 0000 0000 0902 98
BIC: GENODEF1WEV

Sparkasse Neustadt:
IBAN: DE 55 7535 1960 0302 0228 19
BIC: BYLADEM1ESB

Monatstermine

10 Nov 2017
08:00 - 12:00 Uhr
Frühstücksstammtisch

Copyright © 2017 by Förderverein Rasselbande - besondere Kinder e.V.